Bild Logistik und Versand

Juniorenfirma Logistik und Versand

N. Scheuböck

Juniorenfirma Logistik und Versand

Juniorenfirma Logistik und Versand

N. Scheuböck

Juniorenfirma Logistik und Versand

Welche Aufgaben werden in eurer Abteilung erledigt?
In Logistik und Versand packen und verschicken wir die Kundenbestellungen. Außerdem lagern wir Paletten ein und aus.

Was sind deine Aufgaben als Abteilungsleiter?
Als Abteilungsleiter bin ich Ansprechpartner bei offenen Fragen von der Geschäftsführung und den Mitarbeitern der Abteilung. Bei auftretenden Problemen, halte ich Absprache mit den anderen Abteilungen.

Wie sieht ein klassischer Arbeitstag im Lager aus? (Abläufe)
Wir nehmen nach dem Jour-Fix die Aufträge mit, welche heute gepackt werden. Danach führen wir eine Liste mit allen Bestellungen des Tages. Dann werden die Bestellungen in Kartons gepackt und mit Luftpolster ausgestopft. Am Ende werden die Pakete zugeklebt, die UPS-Zettel angebracht und diese dann dem UPS-Fahrer mitgegeben. Wenn die Arbeit erledigt ist, wird durchgefegt und der Müll entsorgt.

Habt ihr regelmäßig Zeitdruck, dass ihr pünktlich mit Packen fertig seid?
Manchmal kommt es vor, dass wir sehr große oder sehr viele Aufträge haben, dadurch kann es auch mal zu Zeitdruck kommen. Allerdings passiert das nicht allzu häufig.

Arbeitet ihr viel mit anderen Abteilungen zusammen? Wenn ja, mit wem und in welcher Form?
Mit der Warenwirtschaft, da sie die Aufträge erstellen und uns zukommen lassen, sowie die Rechnungen und UPS Zettel um die Pakete später zu versenden. Aber auch mit dem Service falls es Reklamationen gibt und sie uns die Bestellungen für Kunden erneut rausschicken lassen.

Gibt es Inhalte deiner Ausbildung, die du in der Jufi gut gebrauchen kannst?
Ja, zum Beispiel das Kommissionieren, die Ein- und Auslagerung von Paletten, die Bedienung von Flurförderzeugen oder die Durchführung einer Inventur.

Hast du schon andere Abteilungen in der Jufi besucht, wenn ja welche? Wie haben sie dir gefallen?
Ich war auch schon in der Buchhaltung, in der wir das Rechnungsbuch geführt haben und Mahnungen bei unbezahlten Rechnungen an die Kunden geschickt haben. Dort hat es mir auch gut gefallen, was ich zuerst gar nicht erwartet hätte.

Ist die Jufi für dich eine Möglichkeit, Bereiche kennen zu lernen, mit denen du in deiner Ausbildung nicht in Berührung kommst?
Die Jufi ist eine sehr gute Möglichkeit um Einblicke in Abteilungen zu bekommen, die man in der Ausbildung eigentlich nicht bekommt. Dadurch versteht man Abläufe besser, da man die Zusammenhänge sieht.

Was sind die Hauptinhalte deiner Ausbildung?
Die Ausbildung ist sowohl gewerblich als auch kaufmännisch. Unter anderem muss man Güter annehmen, kontrollieren, lagern, transportieren, Kommissionieren, verpacken, verladen und beschaffen oder auch Flurförderzeuge bedienen.

Gibt es besondere Voraussetzungen, die man für deine Ausbildung (Ausbildung zum Fachlageristen) mitbringen sollte? (z.B. Staplerschein?)
Der Staplerschein wird in den ersten Wochen der Ausbildung im Betrieb gemacht. Man sollte eine gute mittlere Reife oder Abitur/Fachhochschulreife mitbringen. Außerdem sollte man keine Höhenangst haben, sich gut in Teams einbringen können und ein logisches Verständnis mitbringen.