Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellung im Online-Shop der Ravensburger Juniorenfirma.

Vertragspartner ist: Ravensburger Verlag GmbH

Geschäftsführer: Dr. Anuschka Albertz, Susanne Knoche, Florent Leroux, Dr. Thomas Redemann

Robert-Bosch-Straße 1
88214 Ravensburg

Telefon: 0751 - 86 0
Telefax: 0751 - 86 1818

E-Mail: info@ravensburger.de

Sitz der Gesellschaft: Ravensburg, Registergericht Ulm HRB 551355

(2) Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung.

(3) Vertragssprache ist deutsch.

Zustandekommen des Vertrags

(1) Die Präsentation der Waren im Online-Shop stellt kein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern eine Anforderung an die Kunden, ihrerseits verbindliche Kaufangebote abzugeben. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen.

(2) Die Bestellung nehmen Sie vor, indem Sie sämtliche notwendigen Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich auf der abschließenden Seite "Bestätigung" Ihre Bestellung überprüfen und das Bestellformular durch Betätigen des Buttons "Kaufen" an uns versenden.

(3) Wir können dieses Angebot annehmen, indem wir Ihnen nach Eingang Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung per E-Mail zusenden. Der Vertrag kommt mit der Zusendung dieser Auftragsbestätigung zustande. Auch ohne ausdrückliche Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zustande, wenn wir die Ware an Sie verschicken.

Speicherung des Vertragstextes

Wir schicken Ihnen eine Bestellbestätigung mit allen Angaben an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Bestellung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Bestellvorgang auszudrucken.

Widerrufsbelehrung

Für Verbraucher, d.h. für Kunden, die natürliche Personen sind und die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, besteht das nachfolgende Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ravensburger Verlag GmbH, Robert-Bosch-Straße 1, 88214 Ravensburg, Telefon: 0751 – 86 1717, Telefax: 0751 – 86 1818, E-Mail: info@ravensburger.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hier gelangen Sie direkt zum Widerrufsformular.

Ende der Widerrufsbelehrung

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

Lieferbedingungen

(1) Wir nehmen nur Bestellungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz entgegen und liefern nur in diese Länder. Die Lieferung kann jedoch nur in dasjenige Land erfolgen, aus dem die Bestellung aufgegeben wurde.

(2) Der Versand der bestellten Produkte erfolgt einmal wöchentlich an dem auf den Tag des Versands der Auftragsbestätigung folgenden Donnerstag. Die Lieferung erfolgt dann in der Regel innerhalb von 3 Tagen (Deutschland) bzw. 5 Tagen (Österreich und Schweiz) nach Versand der Auftragsbestätigung.
(3) Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

(4) Wenn der bestellte Artikel nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Artikel von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Artikels vorschlagen. Ist kein vergleichbarer Artikel verfügbar oder wünschen Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Artikels, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen (Kaufpreis) unverzüglich erstatten.

Preise und Versandkosten

Die Versandkosten hängen von der Art Ihrer Bestellung ab.

Deutschland:
01-60 Stück: 5,36€
Ab 61 Stück: 10,12€

Österreich:
01-10 Stück: 11,04€
11-20 Stück: 19,44€
21-30 Stück: 25,44€
31-60 Stück: 32,64€
Ab 61 Stück: 56,64€

Schweiz:
01-10 Stück: 21,76€
11-20 Stück: 29,29€
21-30 Stück: 38,99€
31-60 Stück: 50,83€
Ab 61 Stück: 83,14€

Zahlungsbedingungen und Verzug

(1) Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Rechnung. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig und ist innerhalb von 30 Tagen zahlbar.

(2) Mit Eintritt des Zahlungsverzugs ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

Service

Bei Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen wenden Sie sich bitte an unseren Service per E-Mail (juniorenfirma@ravensburger.de) oder nutzen Sie das Kontaktformular in Ihrem Kundenkonto.

Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Vorschriften.

Haftung

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder
werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen
nicht berührt.
(2) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht
anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt.
(3) Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Ravensburg Gerichtsstand für alle
Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und
Ihnen.
Stand: Juli 2019